Recycling - aber sicher!

Wenn der Amalgamabscheider-Behälter getauscht werden muss, stehen viele Praxen vor einem Dilemma: Neuen Originalbehälter verwenden oder zum recycelten Behälter greifen?

csm_News-Mehrweg-gross_5e607ccfe9.jpg

Einige Hersteller suggerieren ihren Kunden, dass eine Mehrfachverwendung gefährlich sei oder die Garantie erlische, wenn kein neuer Originalbehälter verwendet wird. Fakt ist, wer auf einen zuverlässigen Partner mit professioneller Wiederaufbereitung setzt, kann mit Abscheider-Recycling nur gewinnen. Selbst wenn ein Abscheider-Behälter als Einmalprodukt gekennzeichnet ist, bedeutet dies nicht, dass eine Mehrfachverwendung verboten ist. Das hat das Landgericht Düsseldorf in einem Urteil bestätigt (Az. 14c O 160/14). Die Produkthaftung für den Behälter geht vom Originalhersteller auf das recycelnde Unternehmen über, so dass die Praxis weiterhin rechtlich abgesichert ist. Die Garantie für den Amalgamabscheider an sich bleibt davon unberührt. Wenn ein wiederaufbereiteter Abscheider-Behälter professionell recycelt wurde, erfüllt er seinen Zweck also ebenso gut wie ein Originalbehälter. Bei Fragen zu diesem Thema wenden Sie sich gerne an uns!

Zurück zur Übersicht
Hotline
0800-1013758
Online
Abholformular
1.
Online-Abholauftrag
ausfüllen und auf
Absenden klicken.
2.
Amalgamabscheider-
Behälter gemäß
Wartungsanleitung
ausbauen.
3.
Gefüllte Behälter fest mit
dem Deckel verschließen
und transportsicher verpacken.
Mehrere Behälter bitte
zu einem Packstück zusammenfassen.
4.
Das Paket zum
vereinbarten Termin
bereitstellen, das
Versandetikett bringt
der Paketdienstfahrer mit.
5.
Die Entsorgungsbestätigung erhalten
Sie anschließend per Post.
Sie erhalten von medentex geleerte, gereinigte
und desinfizierte SmartWay-Behälter
in entsprechender Stückzahl zurück.
* Ausnahme Sirona Rotor (nicht recycelbar)
Der letzte Auftrag war am .
Kontaktieren Sie uns über unsere Hotline: 0800-1013758