Vom Entsorger zum Allround-Dienstleister

Jede Zahnarztpraxis kennt das: Im Wartezimmer sitzen ein Dutzend Patienten, ständig klingelt das Telefon und dann kommt auch noch ein Notfall dazwischen. Gutes Praxismanagement ist eine logistische Herausforderung.

News-Service-gross.jpg

Da müssen alltägliche Abläufe wie die Entsorgung der gefährlichen Abfälle reibungslos funktionieren. Das wissen auch wir von medentex, da wir seit mehr als 30 Jahren bundesweit den Entsorgungsbedarf unserer Kunden managen.

Zuverlässige, fachgerechte Entsorgung und nachhaltige Wiederaufbereitungskonzepte bilden nach wie vor die Basis für die Arbeit unseres Bielefelder Unternehmens. Doch medentex geht noch einen Schritt weiter. Seit 2008 gehört der Betrieb zur britischen Rentokil-Initial-Gruppe, einem der weltweit größten Service-Unternehmen. Der Service-Gedanke sei seitdem noch stärker in den Fokus gerückt, sagt Christian Finke, Geschäftsführer der medentex GmbH: „Wir verstehen uns als Partner der Zahnärzte und arbeiten kontinuierlich daran, unsere Dienstleistungen noch planbarer zu gestalten und unser Portfolio stetig zu erweitern.“

Um noch näher am Kunden zu sein, hat medentex beispielsweise eigens ein Customer Service Center eingerichtet und bietet darüber hinaus in einigen Regionen persönliche Ansprechpartner im Außendienst: „Unsere Erfahrung hat gezeigt, dass es heute wichtiger denn je ist, eine hohe Servicequalität zu bieten und sich auf die Bedürfnisse der Praxen einzustellen.“

Zurück zur Übersicht
Hotline
0800-1013758
Abholung
Abscheider-Behälter
1.
Online-Abholauftrag
ausfüllen und auf
Absenden klicken.
2.
Amalgamabscheider-
Behälter gemäß
Wartungsanleitung
ausbauen.
3.
Gefüllte Behälter fest mit
dem Deckel verschließen
und transportsicher verpacken.
Mehrere Behälter bitte
zu einem Packstück zusammenfassen.
4.
Das Paket zum
vereinbarten Termin
bereitstellen, das
Versandetikett bringt
der Paketdienstfahrer mit.
5.
Die Entsorgungsbestätigung erhalten
Sie anschließend per Post.
Sie erhalten von medentex geleerte, gereinigte
und desinfizierte SmartWay-Behälter
in entsprechender Stückzahl zurück.
* Ausnahme Sirona Rotor (nicht recycelbar)
Der letzte Auftrag war am .
Kontaktieren Sie uns über unsere Hotline: 0800-1013758