SmartWay

SmartWay-Recyclingverfahren für Amalgamabscheider und Filtersiebe

Die zertifizierte Mehrweg-Lösung für Ihre Praxis

SmartWay bedeutet für uns Recycling aus Überzeugung! Und für Sie bedeutet das kein Risiko, da medentex selbstverständlich die gesetzliche Gewährleistung für jeden von uns aufbereiteten Behälter übernimmt.

Unsere recycelten Behälter sind deutlich kostengünstiger und damit wirtschaftlicher als neue Amalgamabscheider-Behälter. Zusätzlich leisten Sie mit Ihrer Entscheidung für Recycling einen wichtigen Beitrag zur Vermeidung von Plastikmüll und zur Ressourcenschonung. Über 10.000 Zahnärzte in Deutschland nutzen unser anspruchsvolles System. Das freut uns – und macht uns auch ein wenig stolz. Testen Sie uns!

SmartWay ist ein wichtiger Baustein unserer Nachhaltigkeitsstrategie für mehr aktiven Umweltschutz. Das zertifizierte Recyclingverfahren für Amalgamabscheider-Behälter und Filtersiebe ist bisher das erste und einzigartige auf dem Markt. Um der Entwicklung von steigendem Plastikmüll in der Umwelt gegenzusteuern setzen wir uns für mehr Nachhaltigkeit in der zahnmedizinischen Abfallentsorgung ein.

So funktioniert der medentex SmartWay

Zertifizierte Wiederaufbereitung für ein gutes Gefühl

medentex setzt sich seit vielen Jahren für das Recycling von Amalgamabscheider-Behältern und Filtersieben ein. Ein Gerichtsurteil hat uns in unserem Streben nach mehr Nachhaltigkeit bestätigt. Dies haben wir zum Anlass genommen, unser Recyclingkonzept für unsere Kunden weiterzuentwickeln. Mit Erfolg: Nach hohen Investitionen in Verfahrens- und Prüfprozesse hat der unabhängige Zertifizierungsdienstleister Kiwa International Cert GmbH unser Aufbereitungsverfahren geprüft und zertifiziert.

Gesicherte Nachhaltigkeit

Das Deutsche Institut für Nachhaltigkeit und Ökonomie untersuchte die ökologischen und sozialen Auswirkungen durch die Wiederverwendung von Amgalgamabscheider-Behältern und kommt zu folgenden Ergebnissen:

  • Einsparung von rund 430 Tonnen Co2-Emissionen pro Jahr durch wegfallende Transportwege und Rohstoffeinsparungen
  • Einsparung von rund 75 % Emissionen bei Wiederverwertung statt Einsatz von Neubehältern
  • Sozioökonomische Sicht: Innovationskraft wird gefördert, Schaffung und Erhaltung neuer Arbeitsplätze am Standort

Praxen und Umwelt profitieren

  • Erste zertifizierte Mehrweg-Lösung
  • Deutliche Kosteneinsparungen im Vergleich zum Neukauf
  • Keine Abstriche bei Hygiene und Betriebssicherheit
  • Nachhaltigkeit durch Vermeidung von Plastikmüll
  • Fachgerechte Entsorgung und Verwertung des Amalgamabfalls
Jetzt sorgenfrei entsorgen!